Coronavirus - Praxisinformationen

CORONA-ABSTRICHE IN DER PRAXIS

Abstriche auf Corona können wir nur bei symptomatischen Patienten durchführen.

Das heißt, asymptomatische Patienten (Patienten ohne Krankheitszeichen) müssen von dem zuständigen Gesundheitsamt durchgeführt werden. Dieses Vorgehen wurde mit dem Gesundheitsamt abgestimmt (Telefonat am 27.10.2020).

Corona-Abstriche für asymtomatische Patienten (Stand 04.11.2020)

Personen nach Kontakt mit einer bzw. einem Infizierten oder nach Reiserückkehr aus einem Corona-Risikogebiet aus dem Ausland werden in einem Testzentrum des DRK in Göttingen getestet. Zwingend notwendig ist eine Anmeldung unter dem Bürgertelefon 0551 / 7075100.

 

MASKENPFLICHT

Ab dem 27.04.2020 gilt eine Maskenpflicht in Niedersachsen. Die Maskenpflicht gilt auch bei Inanspruchnahme ambulanter medizinischer Leistungen, also auch in unserer Praxis.

Wir bitten daher die Eltern und auch die Kinder, ab dem Alter wo es möglich ist, die Praxis nur noch mit Maske zu betreten.

Außerdem darf laut gesetzlichen Bestimmungen nur eine (1!) Begleitperson mitkommen.

 

PATIENTEN MIT INFEKTIONEN

Kinder mit Infektanzeichen, insbesondere Fieber, Halsschmerzen, Schnupfen und Husten dürfen die Praxis nur noch über unseren Infekteingang (Eingang B) nach vorheriger telefonischer Anmeldung betreten. Eventuell müssen Sie damit rechnen, dass Sie draußen vor dem Eingang warten müssen. Wir versuchen durch zeitgenaue Terminierung Wartezeiten außerhalb der Praxis zu vermeiden. Vorgaben der kassenärztlichen Vereinigung (KVN) zwingen uns zu dieser Maßnahme.

 

VIDEOSPRECHSTUNDE

Seit dem 27.03.2020 bieten wir in ausgewählten Fällen eine Videosprechstunde mit einem zertifiziertem Verfahren an. Nähere Informationen erhalten Sie dazu telefonisch.

 

WICHTIG

Wir bitten Sie die Praxisräumlichkeiten nur nach telefonischer Voranmeldung zu betreten!!!
Dies gilt als erkrankte Person, sowie als gesunde Person. Neben dem erkrankten Kind soll bitte nur eine Begleitperson in die Praxis kommen.

Termine werden nur noch telefonisch oder per eMail vergeben!


KINDKRANKMELDUNG

Liebe Patienten, auf Grund der jetzigen Schließungen der Schulen, Kindergärten und Kindertagesstätten oder einer verordneten häuslichen Quarantäne, können wir leider keine Krankmeldungen für Ihr Kind ausstellen.
Nach Vorgaben der Krankenkassen, können wir Eltern nur dann krankschreiben, wenn Ihr Kind Symptome einer Erkrankung aufweist.

 

Keine Meldungen vorhanden

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich darzustellen. Durch die weitere Nutzung der Website akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies, wie sie in unserer Datenschutzinformation im Detail ausgeführt sind.

EINVERSTANDEN